Lomography_in_da_house

Bereits im Dezember habe ich mich dazu durchgerungen meinem unstillbaren Durst nach „richtigen“ Bildern nachzugeben und habe mich letztendlich nach einigem hin und her für eine Kamera entschieden, die mein Wiedereinstieg in die analoge Fotografie sein sollte.

Da ich mich weder an einen 110er Film, noch an Mittelformatfilme getraut habe, habe ich mich letztendlich für die Diana Mini entschieden. Bei eBay wurde ich dann günstig fündig und ersteigerte mir die Diana Mini Superstar, die es als exklusive Edition bei Global Outfitters gab.

Und nun ist es soweit und ich habe den ersten Film voll, den ich morgen abgeben möchte. Hier habe ich als Half-Frame fotografiert. Aktuell ist in meiner Diana ein Schwarz-Weiß Film, der mit quadratischen Bildern gefüttert wird.

Ich bin total gespannt, ob das alles so läuft, wie ich mir das vorstelle und vor allem, was aus den Bildern geworden ist. So ganz habe ich glaube ich den Dreh noch nicht raus. Aber ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.